Tipps für den Unterricht


Zehn mündliche Korrekturtechniken

Mündlich(e) Fehler korrigieren

Der „Handwerkskoffer“ hält Korrekturinstrumente für unterschiedliche Unterrichtssituationen bereit.Juris Kraulis / Shutterstock.com

Auf das Korrigieren von Fehlern darf nicht verzichtet werden – aus Fehlern lernen die Schülerinnen und Schüler. Aber die Korrektur muss klar und an die jeweilige Unterrichtsphase angepasst sein und die Lernenden ermutigen. Diese zehn Korrekturtechniken können Ihnen dabei helfen.

von Gisela Kanngießer-Krebs

lesen

Unterschiedliche Charaktere = unterschiedliche Bedürfnisse
Interview mit einer jungen Spanischlehrerin

Differenzierung im Spanischunterricht

Wie geht man mit dem Auftrag um, im Spanischunterricht zu differenzieren? Wie kann Differenzierung methodisch umgesetzt werden? Und welche Fördermaßnahmen sind sinnvoll – für schwächere und für stärkere Schülerinnen und Schüler? Ein Interview mit einer jungen Spanischlehrerin und Fragen zur Reflexion.

von Prof. Dr. Dagmar Abendroth-Timmer / Dr. Claudia Frevel / Marita Lüning / Dr. Graciela Vázquez

lesen

Schüler meldet sichimago/Westend61
In den Unterricht einsteigen

So lässt sich gut ankommen

Wie können Sie Ihrer Lerngruppe helfen, im Unterricht anzukommen und sich warmzulaufen? Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Möglichkeiten, gemeinsam erfolgreich in den Unterricht einzusteigen.

von Redaktion

lesen

Fachnewsletter Unterricht Spanisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar