Wortschatz und Grammatik


Die Uhrzeit spielerisch trainieren

¿Qué hora es?

Bei der Methode "lebende Uhr" stellen sich die Schüler je nach genannter Uhrzeit an passender Stelle auf.Kachka / Shutterstock.com

Sie behandeln mit Ihren Schülerinnen und Schülern gerade die Uhrzeiten und sind auf der Suche nach einer guten Methode, die Uhrzeiten spielerisch einzuüben? Dann ist die „lebende Uhr“ vielleicht etwas für Sie.

von Redaktion

lesen

¡No seas gallina!
Bedeutungsähnliche Metaphern und Wendungen im Spanischen und Deutschen

¡No seas gallina!

Ein ähnliches Bedeutungsspektrum eines Wortes in Mutter- und Fremdsprache kann helfen, sich Vokabeln besser zu merken und den sprachlichen Horizont zu erweitern – dies wird hier am Beispiel „der Schlüssel“/ „la llave“/ „la clave“ gezeigt.

Besonders attraktiv für jüngere Schülerinnen und Schüler ist das Feld der Tiernamen. Wir haben daher 20 tierische Metaphern und Redewendungen im Spanischen und Deutschen gegenübergestellt.

von Redaktion

lesen

Vernetzung von Vokabeln
Zehn Vokabelmerkstrategien für Ihren Unterricht

Vernetzt = gemerkt!

Das herkömmliche Lernen von Vokabeln in spanisch-deutschen Wortgleichungen entspricht nicht den Prozessen der Wortschatzaneignung und -speicherung im Gehirn. Im Folgenden finden Sie zehn Konsolidierungsstrategien für den Spanischunterricht, mit denen sich Ihre Schüler Vokabeln besser merken können. Stellen Sie sie Ihren Schülern doch mal in einem Stationenlernen vor.

von Prof. Dr. Andrea Rössler

lesen

Seit wann gibt es die umgedrehten Satzzeichen im Spanischen – und muss man sie immer setzen?Bild: TheDigitalArtist
Das öffnende Frage- und Ausrufezeichen im Spanischen

„Das steht ja kopf!“

Das Spanische ist die weltweit einzige Sprache mit doppeltem Frage- und Ausrufezeichen. Doch auch im Spanischen gab es das umgedrehte Zeichen am Satzanfang nicht immer.

von Redaktion

lesen

Fachnewsletter Unterricht Spanisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar