6. – 13. Schuljahr

Ulrike Lützen

Energizer: Der Rhythmus, bei dem man mit muss!

Hat sich eine Melodie einmal als „Ohrwurm festgesetzt, werden manche Wendungen oder gar Verse nie mehr vergessen; Bewegung trägt dazu bei, Schüler zu (re-)aktivieren und zu motivieren. Warum also nicht beides kombinieren und im Unterricht zu einem spanischen Lied mal das Tanzbein schwingen?

Zur Einstimmung auf die spanische Sprache, als Muntermacher oder zum Aufwecken aus dem Mittagstief eignet sich Musik hervorragend. Durch Bewegung und Mitsingen schleifen sich Sprachstrukturen ein. In diesem Artikel wird vorgestellt, wie man anhand der Lieder „La camisa negra von Juanes, „La cintura von Álvaro Soler und „Madre tierra von Chayanne Schüler durch bestimmte Übungen aktiviert und motiviert.
Dabei muss man als Lehrkraft nicht unbedingt selbst musikalisch oder tänzerisch begabt sein, denn es gibt viele Videos im Internet, auf die man zurückgreifen kann (vgl. Linkliste) oder man lässt die Schüler die Lieder und Bewegungen dazu eigenständig präsentieren.
Energizer 1: Aufstehen statt Sitzenbleiben
Um das genaue Hören zu schulen, händigt man den Schülern zu einem beliebigen Lied auf kleinen Papierschnipseln bestimmte Wörter aus, die in dem Text des Liedes vorkommen. In dem Lied „La camisa negra von Juanes (hoja de trabajo 1) könnten dies beispielsweise die Wörter camisa, negra, alma, baby, luto usw. sein. Es sollten immer ca. 4 – 5 Schüler die gleichen Begriffe auf dem Papierschnipsel erhalten, diesen jedoch nicht ihren Sitznachbarn zeigen. Nun wird das Lied gemeinsam gehört und es stehen immer diejenigen Schüler von ihren Plätzen auf, die ihren Begriff in dem Lied herausgehört haben. Dies kann beliebig oft wiederholt werden und die Begriffe können auch weitergegeben bzw. getauscht werden. Auf diese Weise motiviert man alle Schüler der Lerngruppe gleichzeitig zum aktiven Mitmachen und könnte somit die Aufmerksamkeit gezielt auf das Lied bündeln. Als möglicher „Energizer reicht diese Aktivierung bereits aus. Möchte man das Material jedoch im Unterricht weiter nutzen, so wäre eine Spracharbeit im Anschluss möglich, indem man die Schüler z.B. zu ihren Begriffen einen Satz formulieren oder ein Bild malen und dieses versprachlichen lässt. Anschließend kann mithilfe der bereits gehörten und bekannten Wörter darüber gesprochen werden, wovon das Lied handeln könnte. Das gemeinsame Lesen und Sprachmitteln des Liedtextes würde diese Einheit abrunden.
Energizer 2: Das Tanzbein schwingen
Aufstehen, sich bewegen und andere Positionen im Klassenzimmer einnehmen fördert die Aufmerksamkeit und überbrückt ein mögliches Mittagstief oder Schläfrigkeit am Morgen. Besonders motivierend können kurze Tanzchoreographien sein, die zu einem Lied gemeinsam eingeübt werden. Zu dem Lied „Mi cintura von Álvaro Soler (hoja de trabajo 2) gibt es ein von ihm selbst gestaltetes Dance-Tutorial (vgl. Linkliste), das man mehrfach mit der Lerngruppe anschauen und nachtanzen kann. Dies ist auch zunächst in Kleingruppen möglich unter Verwendung von Tablets oder den eigenen Handys der Schüler, auf denen das Tutorial so oft wie man möchte angeschaut werden kann. Im Anschluss sollte die Gruppe im Plenum zusammenkommen und die Tanzchoreographie gemeinsam versuchen. Sind die Schritte einmal eingeübt, so kann dieses Lied jedes Mal wieder als Muntermacher verwendet werden, sollten die Schüler einmal ermattet sein. Dies eignet sich sowohl zu Beginn, als auch als Zäsur im Unterricht oder am Ende der Stunde, sodass die Schüler nicht selten summend in die Pause oder nach Hause gehen.
Möchte man den Refrain oder auch den gesamten Text des Liedes für eine Hör-/Sehverstehensübung nutzen, so wäre das gemeinsame Anschauen des Videos zu dem Lied empfehlenswert. Man könnte die Schüler bei einem ersten Sehen ohne Ton notieren lassen, wovon das Lied wohl handeln könnte und den Titel damit in Zusammenhang bringen. Anschließend sollen zu den Bildern des Videos passend Verben im...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen