Gitarrist auf einem KonzertFoto: Pexels / Pixabay
Lieder als Ausgangspunkte für kreatives Schreiben

An die Stifte, fertig, los!

Schüler hören in der Regel gerne Musik, Lieder sind im Unterricht meist eine willkommene Abwechslung. Dabei muss es nicht immer um Hörverstehen gehen: Lieder bieten vielfältige Anlässe für kreative Schreibübungen. Wie die Schüler ihre Schreibkompetenzen schulen können, lesen Sie in diesem Artikel.

lesen
Sprechkompetenz fördernBild: Gerd Altmann / Pixabay
Ein Modell zur Förderung der Sprechkompetenz

En español, por favor

Sprechen ist eine eigene, komplexe Kompetenz, die nicht „nebenbei“ durch Lesen, Schreiben oder Hören erworben wird. Wie Sie Sprechkompetenz systematisch fördern können, lesen Sie hier.

lesen
Der „Handwerkskoffer“ hält Korrekturinstrumente für unterschiedliche Unterrichtssituationen bereit.Juris Kraulis / Shutterstock.com
Zehn mündliche Korrekturtechniken

Mündlich(e) Fehler korrigieren

Auf das Korrigieren von Fehlern darf nicht verzichtet werden – aus Fehlern lernen die Schülerinnen und Schüler. Aber die Korrektur muss klar und an die jeweilige Unterrichtsphase angepasst sein und die Lernenden ermutigen. Diese zehn Korrekturtechniken können Ihnen dabei helfen.

lesen
Bei der Methode "lebende Uhr" stellen sich die Schüler je nach genannter Uhrzeit an passender Stelle auf.Kachka / Shutterstock.com
Die Uhrzeit spielerisch trainieren

¿Qué hora es?

Sie behandeln mit Ihren Schülerinnen und Schülern gerade die Uhrzeiten und sind auf der Suche nach einer guten Methode, die Uhrzeiten spielerisch einzuüben? Dann ist die „lebende Uhr“ vielleicht etwas für Sie.

lesen
6. – 13. Schuljahr

Imagina animales - nichts ist wie es scheint

Bilder: Clker-Free-Vector-Images / pixabay

Mit dem BilderBuch „Imagina Animales“ lernen die Schüler eine Reihe außergewöhnlicher Wesen kennen, die durch die Kombination unterschiedlicher Alltagsgegenstände und realer Tiere entstanden sind. Nachdem die Lernenden mithilfe der beschreibenden Begleittexte das ästhetische Gestaltungsprinzip dieser Tiersammlung erschlossen und die einfallsreiche Komposition der Namen verstanden haben, werden sie selbst produktiv, indem sie die Tiersammlung fortschreiben oder ihr ganz eigenes Bestiario erstellen.

Zum Unterrichtskonzept

7. – 13. Schuljahr

Individualisierung und Motivationssteigerung durch den Einsatz von Sprachlernapps

Smartphone und Laptop geralt/pixabay Sprachlernapps wie Duolingo können im Unterricht genutzt werden.

Mittlerweile gibt es eine Vielfalt von Anwendungsprogrammen, die speziell für das Erlernen einer Fremdsprache entwickelt wurden. Am Beispiel der Sprachlernapp Duolingo wird in diesem Artikel aufgezeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten es für den Fremdsprachenunterricht gibt, über das eigene Smartphone und den Schulcomputer mit einer Sprachlernapp grammatische Strukturen und Vokabular abwechslungsreich zu üben und zu vertiefen.

Zum Unterrichtskonzept

Smartphone und Laptop Sprachlernapps wie Duolingo können im Unterricht genutzt werden.
11. - 13. Schuljahr

(Gemeinschaftliche) Lebensmittel aus der Stadt im Fokus des Spanischunterrichts

Kaserei/pixabay

Die Lernenden setzen sich mit der agricultura urbana als einem Ansatz zur Bekämpfung der Lebensmittelknappheit auseinander, erstellen einen Werbeflyer für ein Projekt in Kuba und entwickeln eigene Handlungsmöglichkeiten.

Zum Unterrichtskonzept


Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Fachnewsletter Unterricht Spanisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar

Übung macht den Meister.

Premium-Downloads

Eine Auswahl exzellenter Materialien erwartet Sie als registrierter Nutzer - vollkommen kostenlos!

Zu den Downloads